Wasserstrahlschneiden

Mit Reinwasser

Wasserstrahlschneidetechnik

Wasserstrahlschneiden ist ein Kaltschneideprozess, hierbei wird das Material mit Wasser per Hochdruck geschnitten. Wir betrieben ausschließlich das umweltschonende Reinwasserschneiden. Beim Reinwasserschneiden hat der Strahl einen sehr kleinen Durchmesser und kann somit sehr genau schneiden. Umso geringer die Materialdicke, desto bessere Ergebnisse lassen sich erzielen. Das Verfahren ermöglicht eine zeitsparende Bündelung mehrerer Arbeitsgänge und erreicht eine außergewöhnliche Schnittleistung. Deswegen können wir auch sehr komplexe Formen mit Präzision und sauberen Schnittkanten fertigen. Der Wasserstrahl eignet sich für gleichermaßen für Kleinserien sowie Großserien, da wird Schnittbilder mit relativ wenig Aufwand erstellen können und der Schneideprozess sehr schnell ist. Das Reinwasserstrahlschneiden ist zudem sehr umweltfreundlich, hierbei entstehen keine Gase, Wasserverschmutzungen, Späne, Stäube oder Luftverschmutzungen. Das verwendete Wasser nutzen wir hierbei als Kreislaufmaterial

Mit dem Wasserstrahl schneiden wir Kunststoffe, Textilien, Elastomere, Thermoplaste, Faserstoffe oder auch Schaumstoffe und Dämmstoffe.

2D Wasserstrahlschneiden

Auf unseren 2D Wassertrahlschneidemaschinen kommt der Wasserstrahl immer von oben. Der 2D Wasserstrahl ist im Vergleich zum 3D Wasserstrahl meist schneller und somit kostengünstiger.

3D Wasserstrahlschneiden

Mit unserem 3D Wasserstrahlschneider können wir dreidimensionalen Werkstücken bearbeiten. Oftmals erfordert die Form eines Teils den Beschnitt aus verschiedenen Winkeln. Durch den 3D Beschnitt können wir dadurch auch sehr komplexe Formen schneiden.

Klare Vorteile des Wasserstrahlschneidens

Gegenüber anderen Schneideverfahren hat der Wasserstrahl überzeugende Vorteile. So erzielt er einen kalten und schonenden Schnitt bei extrem hoher Präzision. Zudem wird das Material beim Schneidprozess nicht verändert, verzogen oder beschädigt.

Mit dem Wasserstrahl schneiden wir Kunststoffe, Textilien, Elastomere, Thermoplaste, Faserstoffe oder auch Schaumstoffe und Dämmstoffe. Eine besondere Bedeutung hat es beim Trennen von Verbundwerkstoffen, für die der Wasserstrahl perfekt geeignet ist. Folgende Materialien können wir problemlos schneiden:

  • Kunststoffe wie ABS, Polypropylen, Plexiglas, Acrylglas, Polycarbonat, PE, PVC
  • Verbundwerkstoffe wie Naturfaserverstärkte Kunststoffe (NFK), Carbonfaserverstärkte Kunststoffe (CFK) und Glasfaserverstärkte Kunststoffe (GFK)
  • Vliese aus Polyester, Wolle oder Naturfasern sowie Schaumstoffe oder Gummi

Egal ob aktuelles Projekt oder eine einfache Nachfrage, rufen Sie gerne an oder schreiben uns