Thermoplastischer Kunststoff

Klassische Kunststoffe

Thermoplast

Thermoplastische Kunststoffe werden durch Hitze geformt und wieder fest, wenn sie wieder abgekühlt werden. Ein Thermoplast kann sogar mehrmals erwärmt und abgekühlt werden. Dies hat entscheidende Vorteile für das Recycling, da so Kunststoffabfälle und alte Produkte aus thermoplastischen Kunststoffen geschmolzen und wiederverwendet werden können. Aufgrund der vielen Vorteile sind Thermoplaste die erfolgreichsten Kunststoffe weltweit und werden sowohl in alltäglichen Gegenständen sowie High-Tech Produkten benutzt. Dabei vereinen Sie Vorteile, die essential für den Leichtbau von Produkten sind, aber auch Designelemente wie unterschiedliche Farbgebungen, Narbungen und die Möglichkeit zur Folienkaschierung.

Einsatzgebiete von thermoplastischen Kunststoffen

Vielseitig einsetzbar für Leichtbau Elemente

ABS & ABS Verbund mit ASA, PMMA, TPU

ABS (Acrylnitril-Butadien-Styrol) zeichnet sich durch seine sehr gute Schlagzähigkeit auch bei niedrigen Temperaturen aus. Es besitzt zudem eine gute Wärme- und Chemikalienbeständigkeit. Somit ist es für einen vielfältigen Anwendungsbereich einsetzbar. Wir verarbeiten zudem Verbundplatten aus ABS mit ASA (witterungsbeständig und schlagzäh), ABS mit PMMA (UV- und witterungsbeständig) oder ABS mit TPU (kratzfest, abriebbeständig mit Soft Touch).

PS & HIPS

Wir verarbeiten Formteile aus PS bzw. HIPS (hochschlagzähem Polystyrol). Diese zeichnen sich durch unterschiedlichen Oberflächenglanz, erhöhte Spannungs- und UV-Beständigkeit aus. Sie lassen sich aber auch für spezielle Anforderungen vielfältig modifizieren. Hauptsächlich verarbeiten wir Platten für unseren Kofferbau aus hochschlagzähem Polystyrol und Polyethylen. Dies hat eine sehr gute Kälteschlagzähigkeit und Stabilität.

Polycarbonat (PC)

PC zeichnet sich durch eine Kombination hervorragender Schlagfestigkeit, Formbeständigkeit, Hitzebeständigkeit und elektrischen Eigenschaften aus. Polycarbonat bietet Designern und Ingenieuren eine gewisse Designfreiheit durch die Flexibilität des Materials. Es weist gute Tiefzieheigenschaften auf und kann zu einem hochqualitativen Produkt verarbeitet werden.

Produktbeispiele aus thermoplastischen Kunststoffen

Thermoplaste haben eine große Anzahl von Eigenschaften und können verändert werden, sodass sie gegen Hitze, Elektrizität, UV und hohe Belastungen schützen. Sie können weich und verformbar wie Gummi sein oder hart und beständig wie Metall. Manche Thermoplaste widerstehen extrem hohen Temperaturen während andere nur geringen Temperaturen standhalten.

Egal ob aktuelles Projekt oder eine einfache Nachfrage, rufen Sie gerne an oder schreiben uns